Archiv des Autors: Taupunkt von BlogBimmel

Über Taupunkt von BlogBimmel

Aktuelles – Vordergründiges – Hintergründiges – Unergründliches – Dumm Tüch - Fotos

Herbstmorgen

Die Grünanlage vor meiner Haustür. … nach einigen teils sonnig-schönen Tagen bot der heutige Morgen einen eher typisch herbstlichen Anblick. Grau, nach Nieselregen feucht und es roch sogar ein wenig nach Herbst. Gegenüber haben sich in den letzten Tagen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dies & Das | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Auf in den Herbst

In nur wenigen Wochen schaut das noch nicht abgeworfene Laub der Bäume vor meiner Tür wie auf dem Foto aus dem Vorjahr aus. … meteorologisch begann der Herbst bereits vor drei Wochen mit dem 1. September. Aber der Tag war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dies & Das | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Mein Bart hat Jubiläum

… Bart tragen ist groß in Mode. Zuvor war der Bart längere Zeit „out“. Und einen Modezyklus davor: natürlich „in“. Wie sollte es auch anders sein. Aber zuweilen gibt es noch Kontinuität. Mein Bart feiert ein relativ seltenes Jubiläum. Jawohl, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dies & Das | Verschlagwortet mit , , | 13 Kommentare

Klare Ansage

… gesehen an den Briefkästen eines Wohnhauses. Individuell und dennoch im Rahmen einer gewissen Norm. Ordnung muss sein. (Foto: © eigene Fotos)

Veröffentlicht unter Dies & Das | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Normalerweise

… ja, normalerweise wäre ich zurzeit mit dem Wohnmobil unterwegs. In diesem Sommer aber ist vieles anders als gewohnt. Weitere Fahrten in den Süden sind wegen der Seuche nicht opportun, heimische Ziele während der Ferienzeit (für mich) zu überlaufen. Also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Womo | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Hausbesetzer und andere Besucher

Aktuell schaut es auf dem Horst oft stundenlang wie auf diesem Foto aus. Alle Vögel sind ausgeflogen. … nachdem die Jungstörche auf dem Horst von „Fridolin“ und „Mai“ vor fast drei Wochen flügge wurden blieben sie ihrem bisherigen Lebensmotto zunächst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Störche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Komische Vögel

… wie unterschiedlich junge Störche sein können. Sehr lange dauerte es bis zum ersten Flug des etwas agileren Jungstorchs am Sonntag. Während der im letzten Jahr flügge gewordene Storch sofort ausgedehnte Ausflüge unternahm, erschöpfte sich die Lust des ersten Jungstorchs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Störche | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Tag 78 – Lift-off

… lange hat es gedauert, doch nun ist es soweit. Die Brut von „Fridolin“ und „Mai“ ist flügge. Seit Montag war zu beobachten, was ich im letzten Blogbeitrag für den Fall der Fälle schrieb: „Noch schaffen die Altvögel genügend Futter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Störche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Die Sache mit dem Siebenschläfer

… am 27. Juni war Siebenschläfertag. Volksmund und Bauernregeln kennen eine ganze Reihe von Reimen, die das dominante Wettergeschehen der nachfolgenden sieben Wochen prognostizieren sollen. Wohl jeder wird aus seiner Lebenserfahrung  eine bestimmte Haltung dazu haben. Nun, eigentlich ist der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dies & Das | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Faules Pack!?

… seit einer Woche warte ich schon auf den ersten Flug der Jungstörche. Zwischen dem 60. und 65. Tag nach dem Schlupf ist der erste Freiflug zu erwarten. Eine gewisse +/- Streuung kann sich aus sehr günstigen oder auch ungünstigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Störche | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 15 Kommentare

Heiße Phase vor dem ersten Flug

… seit dem letzten Blogbeitrag zum Storchenleben in meiner Nachbarschaft haben sich die zwei Küken weiterhin gut entwickelt. Faszinierend das Tempo, mit dem der Storchennachwuchs heranreift. Fast acht Wochen alt haben sie jetzt die Proportionen eines Jungstorches angenommen. Mittlerweile schreiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Störche | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

Zu nachtschlafender Zeit

… startet heute der Sommer nach astronomischer Berechnung. Also, ganz exakt um 23:43 Uhr MESZ. Inmitten der kürzesten Nacht des Jahres. Mit dem heutigen Eintritt der Sommersonnenwende werden sich die Tageslichtanteile bis in den Dezember hinein wieder langsam verringern. Schade, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dies & Das | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Schattenwurf

… Licht und Schatten auf rauem Untergrund. Ein kurzer Augenblick – gestaltet von der Morgensonne. (Foto: © eigenes Foto)

Veröffentlicht unter Fotospielereien | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Aus dem Storchenleben

… sechs Wochen sind die beiden Jungstörche auf dem Schornstein des NABU-Artenschutzzentrums in Leiferde nun alt. Zwischen der dritten und sechsten Lebenswoche wird der Storchennachwuchs beringt, soweit ausgebildete Fachkräfte und ggf. Sponsoren für den Technikeinsatz zur Verfügung stehen. Der Zeitraum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Störche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Neues vom Horst

… vor vier Wochen schlüpften die Storchenküken auf dem alten Schornstein des NABU-Artenschutzzentrums in Leiferde. „Fridolin“ und „Mai“ hatten die dritte gemeinsame Brut zum Schlupf gebracht – vier winzige Küken zappelten im weichen Nistmaterial der Horstmulde. Allerdings forderte die lang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Störche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Corona und Urlaubssaison – passt das?

… also, so nach und nach fassen die föderalen Entscheidungsträger an der Coronafront immer mehr Lockerungen ins Auge. Ist ja auch kein Wunder. Hoteliers, Freizeitpark-betreiber und Ferienvermieter im Nacken, die großen Sommerferien vor Augen. Wohin man auch schaut, der Erwartungsdruck … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dies & Das | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Brutgeschäft erledigt

… rasches Ende der Brutzeit auf dem Schornstein des NABU-Artenschutzzentrums im niedersächsischen Leiferde. Nach dem Schlupf der ersten zwei Storchenküken am letzten Samstag schlüpfte ein drittes Küken am Morgen des vorgestrigen Montags. Ein viertes Küken schlüpfte zu meiner Überraschung gestern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Störche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Erste Storchenküken geschlüpft

Zwei klitzekleine weiße Köpfchen mit schwarzen Mündern recken sich gleich rechts der Storchenbeine empor. … in aller Frühe schlüpfte gestern das erste Küken im Gelege von „Fridolin“ und „Mai“. 33 Tage Brutzeit benötigte das Storchenpaar, zwei Tage länger als im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Störche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Die Sache mit dem Reis

… ich habe mal wieder meinen Gedanken freien Lauf gelassen. Tschulligung, das kann in Zeiten der beschränkten Selbstentfaltung schon mal vorkommen. Also, worum geht es? Wohl jeder kennt die Metapher mit dem Sack Reis, der in China umfällt. Vom Anwender … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dies & Das | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Irrational

… ich bin ja ein nachdenklicher Mensch. Meistens jedenfalls. Worum geht es: Zum Einkaufen komme ich kaum noch, das erledigt die Familie meines Ältesten, der unweit meiner Corona-Selbstisolationshütte wohnt. So bekomme ich die aktuellen Veränderungen im örtlichen Handel seit sechs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dies & Das | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Es geht los auf dem Horst

… seit einer Woche läuft das Brutgeschäft auf dem alten Schornstein des hiesigen NABU-Artenschutzzentrums. „Fridolin“, der langjährige Hausherr des Horstes und seine viel jüngere Brutpartnerin „Mai“ haben vor einer Woche das 3. gemeinsame Brutgeschäft begonnen. In der Regel werden die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Störche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Geschenk mit Sammlerwert

… ich zähle zu den wenigen bedauernswerten Zeitgenossen, denen es zu Anlässen wie Geburtstag der Lieben und Weihnachten stets an einer Idee für ein Geschenk fehlt. Ja, solche Typen gibt es tatsächlich. Aber jetzt ist mir ein spontaner Einfall gekommen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dumm Tüch | Verschlagwortet mit , , | 16 Kommentare

Start in die Womo-Saison fällt aus

… in diesem Jahr wird der Start in die Womo-Saison wegen der Corona-Seuche vollständig ausfallen. Kein herzerfrischender Ausflug in den ausbrechenden Frühling, keine traditionelle Tour durch Brandenburgs Spargelgebiete, nicht an die Mecklenburger Seenplatte und im Mai auch nicht in die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Womo | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

Noch mehr Corona

… es dürfte nur eine Frage weniger Tage sein, bis eine allgemeine Ausgangssperre das Leben außerhalb der eigenen vier Wände weiter einschränken wird. Italien, Spanien und andere Länder haben ihre Bürger längst mit scharfen Restriktionen belegt. Nur der Gang zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dies & Das | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

Ein runder Geburtstag

… kaum zu übersehen oder zu überlesen: Heute wird der „Bulli“ 70. Viele unter uns verknüpfen mit dem „Bulli“, wie der Volkswagen Transporter liebevoll genannt wird, nostalgische Erinnerungen. Kein Wunder, dass er gerade jetzt in Presse und Fernsehen angemessen gewürdigt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dies & Das | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Heutiger Marker im Kalender

… heute schreiben wir den 1. März. Und ich muss schmunzeln: Der letzte Blogbeitrag fiel auf den Beginn des astronomischen Winters, der heutige auf den meteorologischen Frühlingsanfang. Dazwischen liegt quasi mein Winterschlaf als Blogger. Richtig losgehen wird es mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dies & Das | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

Winteranfang

Reif der Nacht und letzte welke Blätter markieren den Übergang vom Herbst zum Winter. … um 5:19 Uhr MEZ hat auf der Nordhalbkugel unseres Planeten der Winter begonnen. Mit dem kürzesten Tag und der längsten Nacht des Jahres hielt der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dies & Das | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Unspektakulär

… eine Mauer, wenig attraktiv und dennoch von Stein zu Stein verschieden. (Foto: © eigenes Foto)

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Guacamole – schlicht mexikanisch

Am Stand „LA DESPENSA DE FRIDA“ … lange habe ich kein Rezept mehr eingestellt. Zeit also, ein wenig nachzuholen. In Valencia gibt es in der Markthalle von Russafa/Ruzafa einen Stand, der von einem spanisch-mexikanischen Paar geführt wird. Sie stammt aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezepte | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Impressionen aus Valencia II

Wie in Spanien üblich reihen sich Bar/Café an Bar/Café. Kleine Snacks, Warm- und Kaltgetränke meist am Straßenrand inmitten der pulsierenden Stadt. Und das in aller Regel für vergleichsweise kleines Geld. … wie schon erwähnt ist Valencia, die drittgrößte Stadt Spaniens, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dies & Das | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Zwischen Kunst und Vandalismus II

Rolltor vor einem Hundesalon. … drei Wochen war ich in Valencia, Spanien. Eine sehr kulturelle, lebendige Stadt mit u.a. beeindruckender Architektur. Für den Besucher auffällig ist der Umfang der Graffiti in den Straßen der Stadt. Ganz überwiegend von Sprayern ausgeübter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Türen, Tore und Schlösser | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Impressionen aus Valencia I

Playa de las Arenas vor zwei Wochen. Einer der drei Stadtstrände – lang, breit und gepflegt. … wie schon zuvor erwähnt ist Valencia, die drittgrößte Stadt Spaniens, reich mit Kultur ausgestattet. Professionelle Fotos der Sehenswürdigkeiten sind unzählige im Netz verfügbar. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dies & Das | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ereigniskonsum. Oder?

… also, es ist noch fast sechs Wochen hin bis Weihnachten, aber bereits seit Anfang Oktober liegen in Geschäften typische Weihnachtsleckereien aus. Mich berührt der frühe kommerzielle Hype um Weihnachten stets unangenehm. Gestern fiel mir der Weihnachtsgruß auf dem Kassenbon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dies & Das | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Zwischen Kunst und Vandalismus I

Garagentor im Stadtteil Ruzafa. … drei Wochen war ich in Valencia, Spanien. Eine sehr kulturelle, lebendige Stadt mit u.a. beeindruckender Architektur. Für den Besucher auffällig ist der Umfang der Graffiti in den Straßen der Stadt. Ganz überwiegend von Sprayern ausgeübter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Türen, Tore und Schlösser | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Die Saison ist vorüber

Stopp an der Weser … der Oktober ist Vergangenheit, die Saison für das kleine Wohnmobil gelaufen. Der „Chico“, so der Name, ist winterfest gemacht – Frisch- und Grauwasser abgelassen, Winterräder aufgezogen, frostempfindliches Ladegut entnommen. Und ersten TÜV mit Auszeichnung absolviert. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Womo | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Literatur

… 9,60 m lfd. Regalböden. Die übrigen rd. 160 m passen nicht mit auf das Bild. (Foto: © eigenes  Foto)

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , , | 13 Kommentare

Stimmungsmacher

… beneidenswert, oder?

Veröffentlicht unter Dies & Das | Verschlagwortet mit , | 11 Kommentare

Regen vs. Südfrucht

… bin z. Zt. in Spanien und sitze den Regen an der Ostküste der Peninsula aus. Das aktuelle Wetter und die Temperaturen hätte ich auch in der Norddeutschen Tiefebene haben können. Nicht haben könnte ich in Deutschland die hiesigen leckeren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dies & Das | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Es herbstelt

Vor der Haustür. Der Herbst ist ausgebrochen. … etliche Jahre habe ich das Winterhalbjahr im warmen Süden verbracht – Ende September hin, Ende März zurück. Dieses Winterhalbjahr werde ich immer nur einige Wochen gen Süden reisen. Dafür bekomme ich nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dies & Das | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Vor die Füße geschaut

… so unspektakulär ein halbwegs befestigter Weg auch erscheinen mag, beim genaueren Hinsehen eröffnet sich ein kunstvolles Stillleben. (Foto: © eigenes Foto)

Veröffentlicht unter Dies & Das | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Heute bin ich Latino ehrenhalber

Es ist wieder soweit, Freitag der 13. … viele unter uns messen diesem Tag eine ungute Bedeutung bei. Die Zahl 13 und der Freitag gelten jeweils als Unglückssymbol. In manchen Fliegern fehlt darum die 13. Sitzreihe, auf Kreuzfahrtdampfern Deck 13, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dies & Das | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Von kleinen und großen Dingen

… als Fast-Provinzler schätze ich den Einkauf via Internet. Auf der Suche nach einem Produkt muss ich nicht mehr durch x Geschäfte in der nächstgrößeren Stadt tingeln. Allerdings, die letzten Tage haben mich doch ein wenig nachdenklich gemacht. Warum? Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dies & Das | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Erntereste

… die Getreideernte ist je nach Region weitgehend abgeschlossen. Mich faszinieren immer wieder die großen runden Strohballen auf den abgeernteten Feldern. Frisch abgelegt leuchten sie in der Sonne. (Foto: © eigenes Foto)

Veröffentlicht unter Dies & Das | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Das Storchenhalbjahr endet

Ein einjähriger Single-Storch probierte schon mal, wie sich ein Horstbesitz anfühlt. … sechs Wochen sind seit dem ersten Flug des Jungvogels vergangen. In dieser Zeit wurde der junge Storch von den Altvögeln „Fridolin“ und „Mai“ anfangs intensiv beschult. Flug- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Störche | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

Der erste Flug – unser Jungstorch unterwegs

Training auch noch zu später Stunde. Hüpfer mit Flügelschlägen auf dem Horst. … in den Tagen vor dem ersten Flug lassen sich die Altstörche „Fridolin“ und „Mai“ oft stundenlang nicht mehr auf dem Horst blicken. Für den Jungstorch sicher keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Störche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 8 Kommentare

Es ist aufregend

Am Vormittag noch einfache Übungen. … etwa 60 Tage nach dem Schlüpfen sollte ein Jungstorch seinen ersten Flug absolvieren. Danach wäre es für den Nachwuchs von Fridolin und Mai am kommenden Wochenende soweit. Der Jungstorch liegt gut im Plan, übt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Störche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Wie geht´s dem Jungstorch?

Das Foto wurde vor nicht ganz zwei Wochen aufgenommen. … wenn die Luft rein ist, d.h. keine fremden Störche oder Raubvögel in der Nähe sind, wird das Junge von den Altstörchen schon mal allein auf dem Horst belassen. Anfangs nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Störche | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Halbzeit für den Halbstarken

Anmerkung: Der letzte Blogbeitrag (25. Mai) wurde im WP-Reader nicht gelistet, ist aber über die Startseite nachzulesen. Ein sehr selten gewordenes Bild, Jung- und Altvogel gemeinsam in Ruheposition. Seit das Küken zu groß für das Hudern (Klucken) ist, verbringen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Störche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Viel ist geschehen auf dem Horst

Ein familiärer Schnappschuss. Für den flüchtigen Betrachter: Es ist nicht das, was man zu sehen glaubt. Endanflug „Fridolins“ unmittelbar vor der Landung auf dem Horst. … seit dem letzten Bericht über das Leben auf dem Horst im NABU-Artenschutzzentrum in Leiferde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Störche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Nachrichten vom Horst

Die Küken wachsen heran. … das ältere Küken ist zwölf Tage alt, das zweite Küken sechs Tage jünger. Der Entwicklungsunterschied ist enorm. Während man den älteren Jungvogel schon gut im Horst hocken sehen kann, wird das jüngere Geschwisterchen nur sichtbar, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Störche | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare