Impressionen aus Valencia II

20191105_125200_b

Wie in Spanien üblich reihen sich Bar/Café an Bar/Café. Kleine Snacks, Warm- und Kaltgetränke meist am Straßenrand inmitten der pulsierenden Stadt. Und das in aller Regel für vergleichsweise kleines Geld.

… wie schon erwähnt ist Valencia, die drittgrößte Stadt Spaniens, reich mit Kultur ausgestattet. Professionelle Fotos der Sehenswürdigkeiten sind unzählige im Netz verfügbar. Hier eigene Fotos aus der Perspektive des „Wanderers durch die Straßen“ der Stadt.

20191102_134640_b

Fast 300 Verleihstationen mit rd. 3.000 gut ausgestatteten und meist gepflegten Fahrrädern sind über die Stadt verteilt. Preis dieses städtischen Anbieters: 13,30 € für eine Woche. In den letzten Jahren wurden viele Hauptverkehrsachsen mit Busspuren und Fahrradwegen ausgestattet.

20191031_165432_b

Nicht nur Touristen sind zahlreich mit Fahrrädern unterwegs, auch die Valencianer nutzen das Zweirad gern. Und zuhause abgestellt wird das Rad schon mal auf dem Balkon im 4. Stock eines Wohnhauses.

20191102_135747_b

Architektonische Highlights.

20191023_120629_b

Valencia weist mehrere Märkte bzw. Markthallen auf. Mir ist es immer wieder ein Vergnügen durch die Gänge eines Marktes zu wandeln.

(Foto: © eigene Fotos)

Über Taupunkt von BlogBimmel

Aktuelles – Vordergründiges – Hintergründiges – Unergründliches – Dumm Tüch - Fotos
Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Impressionen aus Valencia II

  1. A people perspective is always interesting. We have a fleet of bicycles here in Ithaca, popular during the warm weather. Less so now. Enjoyed the variety of the vegetables and fruits. Thanks for the peek of Spain.

  2. Antje schreibt:

    So gerne erinnere ich mich an Valencia … den neuen Teil der Stadt mit der tollen Architektur und den alten Teil … und die wahrscheinlich teuerste Kugel Eis der Welt ;-)))

  3. monisertel schreibt:

    Lieber Michael,
    das sind ja wunderschöne Impressionen aus dieser so bekannten Stadt.
    Liebe Grüße
    moni

  4. notiznagel schreibt:

    Fahrradspuren liest der Müller sehr gerne. Muss ich mir beim Spanienbesuch im kommenden Jahr anschauen.
    Mit Gruss vom Müller

  5. I enjoyed your eye for rhythm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s