Seichtes Wasser

P1040132_b

… kaum zehn Zentimeter tief, nur schwach fließend und von der Sonne gut erwärmt. Ob sich die Fische (kann jemand den Fisch benennen) in diesem Gewässer wohlfühlen?

(Foto: © eigenes Foto)

Über Taupunkt von BlogBimmel

Aktuelles – Vordergründiges – Hintergründiges – Unergründliches – Dumm Tüch - Fotos
Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Seichtes Wasser

  1. Jürgen Droste schreibt:

    Kommt drauf an, wo die Fische gewesen sind.Bei deutschen Gewässern könnten es sich um Bachforellen halte. Wenns auf Teneriffa war, kenn ich sie nicht. LG Jürgen

    • … *hmmm. Die schwimmen in einer weitläufigen Parkanlage in Wolfsburg, genauer in der Autostadt. Von der Figur her könnten es Forellen sein, aber ohne die typische Zeichnung? Aber danke, Jürgen, vll. findet sich noch ein Experte und gibt uns Gewissheit. LG Michael

  2. 🔆Sigrid🔆 schreibt:

    Vom Aussehen her könnten das „Rotfedern“ sein. Die gehören zur Karpfenfamilie und deshalb könnte das seichte Wasser auch passen. Karpfen haben damit auch kein Problem. Mal sehen, ob es jemand besser weiß. Eigentlich sollte ich es wissen, immerhin habe ich den Sportfischerschein – allerdings schon 30 Jahre her. Gefischt habe ich fast nie, habe ihn aus Interesse gemacht, weil wir an einen Fluss gezogen waren. LG, Sigrid

  3. 🔆Sigrid🔆 schreibt:

    Ja, meinst du? Hier ein Foto aus dem Netz. QUELLE: Wikipedia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s